Du bist hier: Ausbildung /Tauchen /Tauchausbildung /Spezialkurse
Spezialkurse

Warum gibt es Spezialkurse?

Zum Einen, um die persönlichen Kenntnisse entsprechend den Interessen auf einem Spezialgebiet zu bereichern und zum Anderen, um durch das erweiterte Wissen mehr Sicherheit beim Tauchen zu erlangen.

SK Orientierung

Dieser Kurs ist Voraussetzung für das CMAS**. Das Orientieren unter Wasser setzt die sichere Interpretation von Kompaß und Tiefenmesser sowie die Berücksichtigung verschiedener natürlicher Merkmale wie z. B. Strömungsrichtung und Bodenstruktur voraus, um mit ihrer Hilfe ein Ziel zu finden bzw. zum Ausgangspunkt zurückzugelangen.

SK Gruppenführung

Dieser Kurs ist Voraussetzung für das CMAS**. Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundelementen der Gruppenführung und deren Zusammenwirken vertraut gemacht werden.

SK Nachttauchen

Dieser Kurs ist Voraussetzung für das CMAS***. In der Nacht zu Tauchen gehört sicherlich zu den schönsten Erlebnissen und vermittelt auch in bekannten Gewässern ganz neue Eindrücke. Dieser Spezialkurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse, Tauchgänge bei Nacht angenehm und sicher durchführen zu können. Darüber hinaus helfen diese Kenntnisse auch bei schlechter Sicht untertags!

SK Wracktauchen

Dieser Kurs macht mit den Besonderheiten der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Wracktauchgängen vertraut

  • Besondere Probleme und Gefahren bei Wracktauchgängen
  • Richtige Ausrüstung für Wracktauchgänge
  • Orientierungshilfen an und in Wracks
  • Korrektes Verhalten beim Wracktauchgang

SK Strömungstauchen

Dieser Kurs macht mit den Besonderheiten von Strömungstauchgängen vertraut.

  • Entstehung und Verlauf von Strömungen
  • Strömungen erkennen und einschätzen
  • Strömungstauchgänge von Land und vom Boot aus planen und
    durchführen
  • Richtige Maßnahmen bei plötzlich erschwerten Bedingungen

SK Trockentauchen

Dieser Kurs ist als zusätzlicher Kurs für das CMAS*** empfohlen. Trockentauchen ist nicht nur wärmer, sondern auch gesünder als Nasstauchen im Kaltwasser. Aber wie geht das eigentlich?

SK Tauchsicherheit/-rettung

Dieser Kurs ist Voraussetzung für das CMAS***.

  • Rettungskette: Taucher helfen Tauchern
  • Wissen - Erste Hilfe am Unfallort
  • Ausrüstung - So funktioniert ein Notfallkoffer
  • Praxis

SK Tieftauchen

Dieser Kurs vermittelt Besonderheit von Tieftauchgängen.

  • Tieftauchgänge sicher planen und durchführen
  • Spezial-Ausrüstung
  • Stickstoffnarkose
  • ...

Der SK Tieftauchen ist eine ideale Vorbereitung für Wracktauchgänge

SK Unterwasserphotographie

Dieser Kurs vermittelt die Besonderheiten der Unterwasserphotographie.

  • Sichere Planung, Vorbereitung und Durchführung der Unterwasserphotographie
  • Entscheidungskriterien zur Auswahl geeigneter Geräte, Hilfsmittel und Motive
  • besonderen Probleme und Gefahren

IDA CMAS Nitrox SK Nitrox

Der vorteilhafte Einsatz von Nitrox als Atemgas liegt einfach ausgedrückt darin, dass durch höhere Sauerstoffanteile und damit niedrigere Stickstoffkonzentrationen Tauchzeiten verlängert bzw. Dekompressionszeiten verkürzt werden können. Da gegenüber Luft der Stickstoffanteil im Nitrox geringer ist, wird auch weniger Stickstoff bei sonst gleichen Rahmenbedingungen im Gewebe gelöst und entsprechend weniger muss abgegeben werden.